Calidus Phoenix GmbH & Co KG
 

Mozartstr. 51 - D-54634 Bitburg

Tel: +49 6561 9410 82
Fax: +49 6561 123 61
Email: info@calidus-phoenix.com

Für wen ist diese Ausbildung?

  • Für Manager, die mit QRM in ihrem Unternehmen arbeiten wollen

  • Für Vermittler von QRM-Implementierungen

  • Für externe Berater

Inhalt QRM Bèta® Spezialist

Diese Ausbildung besteht aus 13 Einheiten. Alle drei Wochen wird es ein 1-tägiges Treffen zum Erlernen der Hard- und Softskills geben. Während der Trainings wird der Fortschritt der Umsetzung bei den Teilnehmern betrachtet sowie die Herausforderungen und Probleme besprochen, die bei der EInführung von QRM auftreten. Darüber hinaus verfügt jede Sitzung über ein Schwerpunktthema:

  • Einleitung - Vorstellung und Einführung von Person, Unternehmen und Umsetzung

  • Simulationsspiele - Die Verwendung von Simulationsspielen, um die Anwendung von QRM zu erfahren

  • MCT - Bestimmung derfertigungskritischen Pfadzeit.

  • Menschliche Entwicklung - Teil 1: Die Bedeutung des Verhaltens bei der Einführung von QRM.

  • FTMS QROC Supply Chain 1 - Die richtige FTMS-Auswahl und zugehörige QROC.

  • Finanzierung - Finanzen aus Sicht von QRM.

  • Verkauf und Produktenzwicklung - Bedeutung der Vertriebs- und Produktentwicklung in QRM und wie man damit umgeht

  • Menschliche Entwicklung - Teil 2: Die Bedeutung des Verhaltens bei der Einführung von QRM.

  • POLCA - Der Betrieb und die Anwendung von POLCA.

  • Systemdynamik - Basis der Systemdynamik

  • Supply Chain  (Versorgungskette) - Einkaufsliste, Lieferantenbewertung, Verhandlung, Vertragsschluss

  • Menschliche Entwicklung - Teil 3: Die Bedeutung des Verhaltens bei der Einführung von QRM

  • Anpacken und Behandeln - spezifische Themen nach Bedarf

QRM Beta® Ausbildung

Zertifizierter QRM Beta® Spezialist

Kurzbeschreibung QRM Bèta® Ausbildung

Sie werden von Trainern trainiert, die Erfahrung mit der Implementierung von QRM auf jeder  Ebene haben. Die Sitzungen finden im QRM Training Center statt. Darüber hinaus erhält jeder Teilnehmer die Möglichkeit, eine Tagesunterstützung bei der Implementierung von QRM an seinem eigenen Standort zu unterstützen.

Ausbildungsziel

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum zertifizierten QRM Alpha® Spezialist besteht die Möglichkeit sich zum QRM Beta® Spezialist weiterbilden zu lassen. Diese Ausbildung konzentriert sich darauf, QRM in ihrer eigenen Umgebung zu implementieren. Die Teilnehmer können diesen Kurs erfolgreich abschließen, wenn sie nachweisen können, dass sie eine signifikante Verringerung der Durchlaufszeit erreicht haben. Durch den Einsatz von QRM in einem Unternehmen, durch Reduzierung der Durchlaufzeit (Verkürzung der MCT). Darüber hinaus legen die Teilnehmer eine Prüfung ab, bei der die QRM Theorien und Methoden auf Beta-Ebene überprüft werden.

Aufgaben

 

Alle Teilnehmer erhalten die Aufgabe, QRM in ihrer eigenen Organisation umzusetzen. Fortschritte und alle Fragen werden während der Sitzungen erörtert und beantwortet.

Unterstützung in der Praxis

 

Jeder Teilnehmer hat Anspruch auf einen halbtägigen Besuch eines erfahrenen QRM-Spezialisten, der Unterstützung und Anleitung zur Umsetzung von QRM leisten kann.

Gruppenzusammensetzung und Größe

Die Zusammensetzung der Gruppe wird darauf geachtet, eine gute Mischung und Balance zwischen den Teilnehmern zu schaffen. Infolgedessen können in jeder Gruppe nicht mehr als zwei Personen aus derselben Organisation registiriert werden. Um die Interaktion zu maximieren, beträgt die maximale Gruppengröße etwa 12 Personen.

Jeder Teilnehmer erhält:

  • eine Arbeitsmappe

  • Je Schulungstermin Hintergrundinformationen als PDF zur Verfügung gestellt

  • Publikationen betreffend QRM

  • Sonstige benötigte Materialien und Unterlagen

Wesentliche Ergebnisse

Der Teilnehmer muss in der Lage sein, folgende Ergebnisse zu erreichen:

• Im primären Prozess (Produktion), durch den kritischen Pfad, ein MCT-Faktor von 250; oder

• Im sekundären Prozess (Büros), durch den kritischen Pfad, ein MCT-Faktor von 200; oder

• In der Supply Chain, durch den kritischen Pfad, ein MCT-Faktor von 150.

Prüfung

Die Prüfung besteht aus einer Überprüfung der Praxisfähigkeiten. Jeder Teilnehmer muss die Prüfung erfolgreich bestanden haben, um das Zertifikat zu erhalten.

Zur Zertifizierung berechtigt:

  • Die Teilnahme an mindestens 10 Sitzungen;

  • Das Erreichen einer der oben genannten MCT-Faktoren

  • Das erfolgreiche Bestehen der theoretischen Prüfung

Aufnahme im QRM-Register ®

Sie werden als QRM Bèta® Spezialist im offiziellen QRM Register® aufgenommen. Diese Registrierung sorgt für die Qualität der Ausbildung und stellt die Genauigkeit der ausgestellten Zertifikate sicher.